KLF – Kleinlöschfahrzeug

Neben der Funk­tion als Mann­schafts­trans­por­ter dient unser KLF haupt­säch­lich zur Spei­sung des Tank­lösch­fahr­zeugs, wel­che mit der inte­grier­ten Trag­kraft­spritze mög­lich ist.

Um einen zwei­ten Atem­schutz­trupp stel­len zu kön­nen, sind auch in die­sem Fahr­zeug drei Atem­schutz­ge­räte mit Reser­ve­fla­schen ein­ge­baut. Um eine opti­male Koor­di­na­tion meh­re­rer Weh­ren bei grö­ße­ren Ein­sät­zen zu gewähr­leis­ten, wurde unser KLF mit einem aus­zieh­ba­ren Kar­ten­tisch und einer roten Kom­man­do­leuchte ausgestattet.

Tak­ti­sche Bezeichnung:KLF
Funk­ruf­name:Pumpe – Trausdorf
Fahr­zeug­type:Mer­ce­des-Benz Sprin­ter 316 CDI/35
Fahr­zeug­auf­bau:Fa. Rosen­bauer
Eigen­ge­wicht:2.405 kg
HZGG:3.500 kg
Motor­leis­tung:115 kW (156 PS)
Bau­jahr:2006
Besat­zung:1:7